Erwachsene & Familien


 

Gemeinschaft (er)leben – Naturverbindung spüren – sich selbst begegnen

Klicke auf die jeweilige Veranstaltung und es öffnet sich die detaillierte Ausschreibung… 

Wild Spirit    25. Mai – 2. Juli 2019

Wild Spirit

Gemeinsam wollen wir den Weg des Kreises gehen, uns auf tieferer Ebene mit der Natur verbinden, uns austauschen, altes Wissen wieder entdecken und einfach, wild & natürlich SEIN.

Wir sind dazu eingeladen, selbst die Veränderung zu sein, die wir uns in der Welt wünschen.

Lasst uns also wieder die Verbindung spüren – mit unserer wunderschönen Natur, mit der Gemeinschaft und mit uns selbst.

Lasst uns gemeinsam ein Netz spinnen, weben, träumen, welches uns verbindet, trägt und dabei unterstützt, den Wandel aktiv mitzugestalten.

Tagesstruktur:

07:30 Uhr Meditation
08:00 Uhr Yoga, QiGong, …
09:00 Uhr gemeinsames Frühstück
10:00 Uhr  Council – Die Kunst vom Herzen zu sprechen

danach gemeinschaftliches Tun
(z.B. Feuerholz, Essen vorbereiten, Nahrung beschaffen, Wasser holen, …)
13:00 Uhr Mittagessen
14:00 Uhr Zeit zum Entspannen, Vertiefen, Austauschen …
16:00 Uhr Angebote für Groß & Klein:   z.B.

  • Wildkräuter kennen lernen, sammeln und verarbeiten (Salben, Öle, …)
  • Naturhandwerk: Filzen, Glutbrennen, Schnitzen, Töpfern, …
  • Sinnes- & Wahrnehmungsübungen
  • Wildwasserbaden

19:00 Uhr Abendessen
20:00 Uhr Abend- & Begegnungskreis
danach Gemütlicher AusKLANGam Lagerfeuer (Musik, Geschichten, …)

Es geht in diesen Tagen nicht darum etwas zu konsumieren, sondern die gemeinsame Zeit zusammen zu gestalten, mit unseren Gaben und Fähigkeiten… Alles darf, nichts muss!

Übernachtung

wir hausen draußen, wollen der natürlichen Welt nah sein und uns in ihrem Spiegel entdecken – es ist ausreichend Platz für Zelte, Hängematten, Tarp oder Bus/Camper

Verpflegung
Wir bereiten alle Mahlzeiten gemeinsam zu, kochen über dem Feuer, wollen lernen uns auch wieder mehr von dem zu ernähren was uns Mutter Erde schenkt, überlegen gemeinsam was es noch braucht und kaufen dann möglichst biologisch und regional ein. Vegetarisch, vegan, roh… es darf für alle stimmig sein! 

Kosten: Geld soll in diesen Tagen nicht die übliche Rolle spielen. Wir finden gemeinsam einen Weg des harmonischen Ausgleichs… eine Form der Ökonomie die für diese Tage und vielleicht auch darüber hinaus eine bereichernde Alternative für uns alle sein kann.

ANMELDUNG bitte nur noch per SMS 017620175609

Familien Camp  15. – 19. Juli 2019

„Es braucht ein ganzes Dorf um ein Kind zu erziehen“

Im Sinne dieses alten indianischen Sprichwortes sind alle Generationen – Familien, Omas & Opas, Singles, Männer & Frauen, Kinder & Jugendliche – herzlich dazu eingeladen, Gemeinschaft neu zu (er)leben.

Wir unterstützen uns in den Aufgaben des täglichen Lebens in & mit der Natur. Wir nehmen uns Zeit & Raum, um uns über Erfahrungen des Alltags und des Lebens auszutauschen, wollen gemeinsam an Herausforderungen wachsen, uns achtsam und wertschätzend begegnen, miteinander handwerkeln, spielen, forschen, die Natur entdecken, Spaß haben, am Feuer sitzen, singen & musizieren – einfach das Leben feiern!

Gern darf uns auch die Frage beschäftigen: Wie können wir die Kinder in der heutigen Zeit bestmöglich begleiten? Wie können wir ihnen einen sicheren Rahmen geben, in dem sie auf natürliche Weise lernen und wachsen können?

Diese wertvollen Erfahrungen können wir anschließend als Geschenk zurück in unseren Alltag tragen, in das Familienleben oder in die Arbeit mit Kindern.

Mögliche Inhalte:

    • Naturhandwerk: Filzen, Glutbrennen, Schnitzen, Bogenbau, …
    • Wildkräuter sammeln und verarbeiten (Salben, Öle, …)
    • Naturerlebnisaktionen und –spiele
    • Sinnes- & Wahrnehmungsübungen
    • Männer-, Frauen-, Kinderkreise
    • Geschichten und Märchen am Feuer
    • Council, achtsame Kommunikation (GfK)
    • Yoga, QiGong, Massagen

Kosten:  Erwachsene 150 €, Kind 50 €, Geschwisterkinder und Kinder unter 4 Jahren frei zzgl. Verpflegung

Zur ANMELDUNG…

Sinn finden in der Natur

Medizinwanderung

In allen Kulturen und zu allen Zeiten sind die Menschen in die Natur gegangen, um Antworten auf wichtige Fragen des Lebens zu erhalten. Als Teil der Natur sind wir mit allen Wesen verbunden, die äußere Natur wird zum Spiegel unserer inneren Natur.

In einem rituellen Rahmen gehst Du für eine gewisse Zeit allein und fastend mit einer Frage oder einem Thema über die „Schwelle“ hinaus in den „heiligen Raum“ von Mutter Natur. Mit der Haltung des staunenden Beobachters lässt Du Dich dabei von innen heraus führen.

In den Begegnungen mit Pflanzen, Bäumen, Tieren, Steinen, und den Elementen findest Du Deine ganz eigene “Medizin”.

Was Du erlebt und gefunden hast, die Geschichten und Erfahrungen Deiner Medizinreise, finden anschließend im gemeinsamen Kreis ums Feuer Gehör und werden dir von den Seminarleitern noch einmal wiedergespiegelt und von der Gruppe bezeugt und bestätigt. Auf diese Weise kann der Reichtum des von dir Erlebten wirklich erfassbar werden und von Dir als Schatz und Wegweiser mit in die „alltägliche Welt“ genommen werden.

TERMIN

Auf Anfrage. Auch individuelle Einzelarbeit.